Das Presbyterium

In einem Festgottesdienst in der Martin-Luther-Kirche in Warstein wurden am 26.02.2012 die neu gewählten Presbyterinnen und Presbyter durch Pfarrer Uwe Müller in ihr Amt eingeführt.



Das Presbyterium ist das Leitungsgremium der Evangelischen Kirchengemeinde. Ihm gehören künftig neben den beiden Pfarrern zwölf gewählte Mitglieder an, jeweils vier aus den früheren Pfarrbezirken an.
 
Belecke:
  • Carl-Heinz Hilker
  • Dr. Claudia Knispel
  • Axel Vollbrecht
  • und N. N.
Rüthen:
  • Brigitte Kirchner
  • Ralf Stäwen
  • Dina-Felicitas Tannhäuser
  • und Ralf Winkler
Warstein:
  • Martha Bos-Bröker
  • Gertrud Hillefeld
  • Steffen Hohlfeld
  • und Christian Manschke



vordere Reihe v. L.: Ralf Winkler, Diana-Felicitas Tannhäuser, Gertrud Hillefeld, Dr. Claudia Knispel, Carl-Heinz Hilker
hintere Reihe v. L.: Brigitte Kirchner, Steffen Hohlfeld, Martha Bos-Bröker, Ralf Stäwen, Christian Manschke, Uwe Müller


Die Amtszeit des neuen Presbyteriums geht bis 2016. Erstmals ist das gesamte Presbyterium für vier Jahre gewählt (früher: acht Jahre). Mit der Neuordnung der Gemeinde ist die Zahl der Presbyter von 16 auf zwölf verringert worden.

Zu den Aufgaben des Presbyteriums gehören neben der Pfarrwahl die Aufstellung des Haushalts und die Vermögensverwaltung, die Anstellung von Mitarbeitern, die Verantwortung für die Gottesdienstordnung und die inhaltliche Arbeit der Gemeinde.
 

 
Pfarrer Müller bedankte sich bei den ausscheidenden Presbyteriumsmitgliedern für die geleistete Arbeit.

 

vordere Reihe v.L.: Irmgard Herfurth-Frigge, Erika Kuhnke, Ute Spork, Harald Schröder
hintere Reihe v. L: Wolfgang Boomhuis, Anneli Bobe, Martin Huneke